The Freaks Showteam

From the blog

DSC09932

BAHRAIN F1 – Die Abreise

Der Tag startete leider gleich mal mit einer sehr schlechten Nachricht. Gerhard Brandstötter bekam über Nacht starkes Fieber (39,5 Grad) und konnte deshalb die Reise nicht antreten. „Auf diesem Weg gleich mal Gute Besserung Gertsch!“ So trat man mit einem Mann weniger das Abenteuer Bahrain an und machte sich auf dem Weg nach Wien zum Flughafen. Gepäck und Matten wurden sicher eingecheckt und schon ging es ab nach Bahrain. Der sechsstündige Flug verlief ohne Probleme und so kam man erschöpft aber sicher an, wurde gleich VIP mäßig beim Flugzeugausgang mit einem eigenen Schild und Pressefotografen empfangen, und schließlich zum Hotel chauffiert.

Dort wartete bereits das Management Team mit den nötigen Infos für die nächsten Tage. Eine sehr gute News: statt den schon lange gefürchteten 6 Shows, stehen derzeit 4 am Plan. Also genug Zeit sich dazwischen auch mal ins Fahrerlager zu verirren.  Morgen steht die Bühnenprobe am Plan und anschließend ein eigenes Fotoshooting.

Airport Max Airport
Checkin OC Warten Poster Tis Airport