The Freaks Showteam

From the blog

Bildschirmfoto 2017-07-01 um 10.26.45

Show-WM Norwegen 2017

Gym for Life Challenge – Norway

Die World Gym for Life Challenge ist eine Veranstaltung ausgetragen von der FIG, dem Weltverband für Turnen. Rund 100 internationale Gruppen aus dem Turnsport, dem Tanz oder der Akrobatik präsentieren vor einer fachkundigen Jury ihre Show und werden im Anschluss, ähnlich wie beim Zirkus Monte Carlo, mit Gold, Silber oder Bronze ausgezeichnet. Die 14 besten Teams werden schließlich zur großen Final-Gala eingeladen, bei der am Ende das beste Team zum Weltmeister gekürt wird.

Ausgetragen wird die WM alle 4 Jahre und heuer findet sie von 25.-30.Juli 2017 in Norwegen statt. The FREAKS nehmen zum ersten Mal an der Gym for Life Challenge teil und freuen sich, gemeinsam mit dem Turnverein Mäder aus Vorarlberg, heuer Österreich vertreten zu dürfen.

 

Mission: Gold

Trainer O.C. Ono: „Unser Ziel ist ganz klar die Gold Medaille. Wir wollen es mit unseren insgesamt 20 Personen, in die große Finalgala schaffen und der Welt zeigen, was wir drauf haben. Ob uns dort dann die große Sensation gelingt bleibt abzuwarten aber wir erhoffen uns auf jeden Fall die Jury von unserer spektakulären und mitreißenden Show so zu überzeugen, dass wir zu den Top Anwärtern gehören.

Und wenn wir es schaffen eine für uns fehlerfreie Show abzuliefern und der Applaus bei uns von allen Gruppen am Größten ist dann sind wir schon mehr als zufrieden. Alles andere liegt dann nicht mehr in unserer Hand.“

 

Freaks werden Vikinger

Passend zu Norwegen wurde ein ganz spannendes Showthema gewählt. „Collapsing World“ heißt die neue Freaks-Show und beschreibt, wie Krieger bzw. Vikinger die größte und schwierigste Schlacht ihres Lebens bestreiten. Es geht immerhin um Gold und alles zu geben um eventuell das Unmögliche möglich zu machen.

„Wir haben noch nie so hart und intensiv für eine Show gearbeitet, wie für diese. Bereits im Sommer letzten Jahres haben wir uns einen detaillierten Schlachtplan zurechtgelegt. Wir haben 40 Elemente, an denen wir Woche für Woche hart arbeiten und von denen wir überzeugt sind, dass sie die Jury teilweise noch nie gesehen haben bzw. einige nur bei Cirque du Soleil gezeigt werden.“

 

Für die restlichen Wochen gilt es die Sicherheit bei den Elementen zu festigen, die restlichen Feinheiten zu perfektionieren und verletzungsfrei zu bleiben. „Wir freuen uns schon sehr darauf wenn es losgeht und wir das herzeigen können, wofür wir nun ein Jahr lang hart gearbeitet haben. Es ist auf jeden Fall jetzt schon die mit Abstand beste Show die wir auf die Beine gestellt haben und ich bin mir sicher, dass egal wie die WM ausgeht, uns danach alle Türen offen stehen!“

Bildschirmfoto 2017-07-01 um 10.27.45 Bildschirmfoto 2017-07-01 um 10.28.26 Bildschirmfoto 2017-07-01 um 10.28.03

The Road to Gold: Videos